Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

Friedens- und Zukunftswerkstatt e.V.

Startseite > Aktivitäten > Aktionen > OM 2021

Ostermarsch in Frankfurt und Offenbach am 5.4.2021

Bericht der FR vom 31.3.2021:

Web-Link.jpgFür den Frieden auf die Straße


Pressemitteilung vom 22.3.2021: Ostern wieder auf der Straße

Trotz der Erfahrungen beim letztjährigen Ostermarsch – als die Aktionen verhindert und zum Teil verboten wurden - bereiten die regionalen und örtlichen Friedensinitiativen vielfältige Aktionen zu Ostern vor. Nach dem heutigen Kooperationsgespräch mit Polizei und Ordnungsbehörde wollen die Friedensinitiativen in Frankfurt, wie in den „Vor-Corona-Zeiten“, die Aktionen zu Ostern wieder öffentlich wahrnehmbar gestalten. Dazu wurden in den letzten Wochen vielfältige Ideen entwickelt, wie wir wieder den Frieden unter Corona-Bedingungen auf die Straße und in die Köpfe der Menschen bringen können.
PDF-Logo.jpg Komplette Pressemitteilung vom 22.3.2021

Plakate und Flyer stehen noch im Frankfurter Gewerkschaftshaus (Foyer Eingang W.-Leuschner-Straße) zur Verfügung.
Download des Flyer in Druckqualität (800 kB)

Download des Flyer in Web-Fassung (220 kb)


Vorankündigung: Militarismus und Frieden in Lateinamerika und der Karibik
am 23. und 24.10.2021 in Frankfurt a.M.

 

 

Bericht in der FR vom 24.5.2021:

Palästina-Demo am Römerberg bleibt friedlich
Rund 1000 Menschen protestieren gegen Israel.

... Der ehemalige Landtagsabgeordnete der Linken, Willy van Ooyen, forderte die Bundesregierung dazu auf, bei massiven Verletzungen von Völker- und Menschenrechten keine doppelten Standards anzuwenden. „Anstelle der Instrumentalisierung des Antisemitismusvorwurfs müssen endlich die Ursachen für Krieg und Gewalt aufgearbeitet werden und eine demokratische und sozial gerechte Perspektive für die Menschen in Israel, Palästina und der gesamten Region ermöglicht werden“, forderte van Ooyen. ...

Seitenanfang