Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

Friedens- und Zukunftswerkstatt e.V.

Startseite > Aktivitäten > Aktionen > OM 2021

Ostermarsch in Frankfurt und Offenbach am 5.4.2021

Bericht der FR vom 31.3.2021:

Web-Link.jpgFür den Frieden auf die Straße


Pressemitteilung vom 22.3.2021: Ostern wieder auf der Straße

Trotz der Erfahrungen beim letztjährigen Ostermarsch – als die Aktionen verhindert und zum Teil verboten wurden - bereiten die regionalen und örtlichen Friedensinitiativen vielfältige Aktionen zu Ostern vor. Nach dem heutigen Kooperationsgespräch mit Polizei und Ordnungsbehörde wollen die Friedensinitiativen in Frankfurt, wie in den „Vor-Corona-Zeiten“, die Aktionen zu Ostern wieder öffentlich wahrnehmbar gestalten. Dazu wurden in den letzten Wochen vielfältige Ideen entwickelt, wie wir wieder den Frieden unter Corona-Bedingungen auf die Straße und in die Köpfe der Menschen bringen können.
PDF-Logo.jpg Komplette Pressemitteilung vom 22.3.2021

Plakate und Flyer stehen noch im Frankfurter Gewerkschaftshaus (Foyer Eingang W.-Leuschner-Straße) zur Verfügung.
Download des Flyer in Druckqualität (800 kB)

Download des Flyer in Web-Fassung (220 kb)


Termine: Militarismus und Frieden in Lateinamerika und der Karibik
am 23. und 24.10.2021 in Frankfurt a.M.
Vorankündigung: Afghanistan-Konferenz in Frankfurt a.M. am 31.10.

 

Hiroshima-Kundgebung am Freitag, den 6. August 2021 auf dem Paulsplatz in Frankfurt

Etwas mehr als 100 Teilnehmende folgten den Redebeiträgen von Matthias Jochheim (IPPNW, attac - im Bild), Alexander Wagner (DGB Frankfurt), Joe Reinhartz (Greenpeace) und Elisabeth Saar (ICAN). Musikalisch wurde die Kundgebung eingerahmt von Janis Lugert und Miachael Bernschneider (Klarinette und Gitarre).

 

Seitenanfang